Topinambur-Kartoffelsalat

Die Knolle habe ich erst vor Kurzem für mich entdeckt und ich mag den Geschmack aus einer Mischung von Schwarzwurzel und Artischocke. Sie zählt zur selben Gattung wie die Sonnenblume und ist auch unter der Bezeichnung "Jerusalem-Artischocke" bekannt.. 
Meine Freundin Silvia hat mir gleich eine Knolle aus ihrem Garten vorbei gebracht und ich bin gespannt, wie sich die gelb blühende und bis zu drei Meter hoch wachsende Topinambur in meinem Landfrauengarten machen wird.


Aus der Knolle habe ich einen wohl schmeckenden Salat zubereitet. Die Kartoffeln und die Topinambur werden geschält und klein geschnitten. Während die klein geschnittenen Kartoffeln 5 Minuten kochen, Topinambur schälen, ebenfalls klein schneiden und mit Zitrone beträufeln. Topinambur mit den Kartoffeln 5 weitere Minuten garen.

Mit Feigenessig, Öl, Salz, etwas Honig würzen. Die kleingeschnittene Berberitzen mit etwas Honig anrösten und dem Salat unterheben.

500 g Kartoffeln
300 g Topinambur
1 EL getrockente Berberitzen (aus dem Asia-Indien-Laden)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen