Direkt zum Hauptbereich

Darf ich vorstellen: Mein handgemachtes Glück

Hallo Ihr Lieben,

seit nunmehr 5,5 Jahren betreibe ich diesen Foodblog. Nun ist endlich mein Kochbuch erschienen. Doch es ist mehr als das - für mich ist das Buch eine Lebenseinstellung. Schon mit dem Namen "Die Landfrau" möchte ich ganz klar signalisieren worum es mir geht: Um Nachhaltigkeit. Diese Nachhaltigkeit lebe ich, gebe zum Beispiel für Kinder Kochkurse, zeige wie Gemüse und Kräuter wachsen, ich mache auf vergessene Obstsorten aufmerksam, möchte die Tradition des Einkochens bewahren und die Freude am Kochen weitergeben. Ich möchte euch inspirieren! All dies ist "Die Landfrau". Die am Stadtrand lebt und das Land in die Stadt bringt.
Mein Wissen habe ich in der 5-Sterne-Gastronomie gesammelt aber die nachhaltige und natürliche Küche ist mein Steckenpferd.
Mein Buch "Handgemachtes Glück" - ein Buch für die schönen Musestunden, ein Buch, das man auf seinen Nachtisch legen will um immer wieder darin zu schmökern. Ein Buch für Menschen mit Schöngeist, die sich gerne kulinarisch und visuell verwöhnen lassen. Also weit mehr als ein Kochbuch leisten kann. Gerne versende ich es mit Widmung für liebe Menschen. Hier könnt ihr es bestellen: shop.dielandfrau.com.
Und hier ein paar Einblicke in mein Buch:

 so sieht das Cover des Buches aus

 alle Rezepte sind gut gegliedert und übersichtlich nachzuschlagen
 mich kennt ihr ja schon :-)
 die Jahreszeiten hat mir Anika Krüger, meine Freundin und Kalligrafin gestaltet
 Es gibt Rubriken wie "Orangen", "Rote Bete" oder "Rhabarber" - hier könnt ihr passend zum Gemüse oder Obst gezielt Rezepte nachlesen.
Thorsten Gröber, der Nürnberger Dichter, der sich "Ernst Bohne" nennt, hat mir extra zu den Gemüsesorten ein Gedicht geschrieben. Der Literatur-Nobelpreisträger Jan Wagner gestattete mir, dass ich sein Gedicht "quittenpastete" für mein Buch verwenden darf.
 Dem "Sommerfest" habe ich ein großes Thema gewidmet, aber auch verschiedenste Pizzen, Geburtstagskuchen oder kreative Hochzeitsgeschenke findet ihr im Buch
 
besondere Rezepte wie Räucherforelle, eine scharfe Grillsauce auf Zitronenbasis oder eine Limo, die ganz in Pink daher kommt, zeige ich euch im Buch 
 
 Für meine Rezepte müsst ihr nicht in fünf verschiedene Läden rennen, alles ist ohne viel Aufwand nachzukochen und maximal lecker
ein Radieschengemüse kommt so schlicht daher und schmeckt nur mit ein paar Gartenkräutern äußerst delikat
 
  Filderkraut mal so ganz anders, ihr werdet staunen
 und so wird der Schokokuchen besonders saftig - mit Roter Bete
 
 Brotaufstriche - so schnell und einfach gemacht
 
Farbliche Harmonie - nur Schönes für das Auge im Buch "Handgemachtes Glück".
Emma von Bergenspitz vom Blog stuttgart diary hat ein hübsches Filmchen über die Buchvorstellung gedreht: Film Buchvorstellung

Das Buch findet ihr in eurem Buchhandel oder auf meinem Online Shop. Viel Freude damit.

Eure Landfrau - Birgit

Kommentare

  1. Ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem tollen Buch - Dein Blog ist aber auch richtig klasse, ich lese regelmässig, kann aber aus Zeitgründen leider, leider nicht immer einen Kommentar hinterlassen!
    Ich finde es aber großartig, wenn einer seinen Traum verwirklichen kann ........

    Wunderbar!

    Schöne Feiertage und ganz herzliche Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Nach Prüfung wird dein Kommentar veröffentlicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Schwäbisch-vegetarische Maultaschen

Wir Schwaben verstecken Freitags unser Fleisch in Nudeltaschen. So nennt man hierzulande diese Köstlichkeiten auch gerne "Gottesbscheisserle". Füllen könnt ihr sie wie ihr lustig seid. Mit Kürbis, Brät, oder Ricotta. Ich habe mich für eine vegetarische Variante mit Gemüse und Käse entschieden und sie dann in Salbeibutter knusprig angebraten, was letztlich das absolute I-Tüpfelchen war. So schaut:

Kartoffelgratin - verdammt lecker!

Hallo ihr Lieben, wenn ich meine Tochter frage was sie sich zu essen wünscht ruft sie laut "Kartoffelgratin". Recht hat sie - bei einem selbstgemachten Kartoffelgratin jubeln die Geschmacksknospen. Er steht und fällt natürlich mit der Kartoffel. Verwendet eine stärkehaltige, gute Kartoffel und spart nicht an Butterflöckchen und Muskat und verschiebt eure Diät einfach auf morgen. :-) Ihr benötigt nur etwas Zeit, da viel geschichtet wird. Aber der Aufwand lohnt, ihr werdet sehen. Hier kommt das ultimative Rezept für euch. Dazu passt hervorragend ein grüner Salat. Rezept für eine Auflaufform, ca. 4 Personen: 1 kg Kartoffeln 200 ml Brühe 200 ml Milch 200 ml Sahne (wenn schon denn schon) 50 g Emmentaler oder Gouda gerieben Muskat, Salz, Pfeffer Die Kartoffeln schälen und ganz dünn schneiden. Am besten geht es in der Küchenmaschine - sofern ihr eine habt. Hauptsache dünne Scheiben, sonst schmeckt der Gratin nicht. Einen Mix aus Brühe mit Wasser, Milch und Sahne

Endlich Herbst - Quittenmarmelade

Endlich ist sie da, die Lieblings Jahreszeit der Landfrau. Der Herbst! Quitten, Kürbisse, warme Decken, endlich wieder Mützen tragen und lange Spaziergänge in bunten Herbstwäldern. Auf dem Markt konnte ich bereits Quitten entdecken und hole mir ihren wunderbaren Duft ins Haus indem ich sie zu Marmelade verkoche: