Holunderblütengut
















Liebe Landfrauenfreunde,
es gibt Gerüche die machen eine Landfrau so richtig glücklich. Das ist im Sommer der Duft der Kräuter, im Herbst der Geruch von Quitten und im Frühling eindeutig der betörende Duft von Holunderblüten!
Wenn ich den Garten betrete und mir ihr Blütenduft entgegen schlägt, ist es Zeit für die Ernte.
Die Dolden lege ich eine Woche in Zitronen-Zucker-Wasser ein um dann das flüssige Goldwasser, in Frankreich so schön „sirop de fleurs de sireau“ genannt, in Gläser abzufüllen.
Auch Marmeladen habe ich damit verfeinert und so stehen ganz frisch im Angebot:
Rhabarber-Erdbeer-Holunderblüten-Konfitüre, 195 g, 4,00 EUR
Nektarinen-Holunderblüten-Konfitüre, 195 g  4,00 EUR
Holunderblütenzucker, 195 g Glas, 3,80 EUR
Holunderblütensirup, 400 g Glas, 3,80 EUR
  
Heute verabschiede ich mich bei Euch mit einen Spruch von Mutter Theresa:

Was zählt ist nicht die Gabe selbst,
sondern die Liebe,
mit der du sie gibst.

Eure Landfrau













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen