Ode an die Landfrau

Ode an die Landfrau

In ihrem Garten freut sich das Gewächs
in Bälde einem Höherem zu dienen
gefüllt in viele schöne Gläser
das genießerische Zungenfest.

Die Landfrau ist Komponistin
dirigiert mit Zauberstab
dass Kräuter, Gemüse, Obst und Früchte
in überraschendem Zusammenspiel
perfekt harmonisch
wohlig neu erklingen.

Sugo, Pesto, Konfitüre
kommt herbei, Bon Appétit
ein Löffel hier, ein Löffel da
unvergesslich, köstlich
Landfrauenküchen königlich.
 
Danke Thorsten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen