Giovannis Pizza, Pizza


Mein Freund Giovanni kreuzte mit seinem Pizzaofen bei uns auf. Wir Damen waren entzückt. Hinzu kam, dass Giovanni es verstand einen hervorragenden Pizzateig herzustellen. Das A und O einer guten italienischen Pizza und Grundlage für die beste Pizza im ganzen Stuttgarter Norden! Giovanni verwendete: 1 kg gesiebtes Mehl, 1 Hefewürfel, 600 ml warmes Wasser, 6 Esslöffel gutes Olivenöl, Salz und einen Teelöffel Rohrzucker. Gebacken wurde sie auf heißem Pizzastein - Grazie Italia, vielmehr - Grazie Giovanni! So durften wir uns nur noch dem Belegen des Teiges widmen. Auf die Pizza kamen Kapern, Sardellen, Oliven, Zwiebel, Paprika, Mozarella, aber natürlich auch Nutella und zum Schluss gab es noch eine süße Tarte des Pizzameisters mit Orangenfilets und Banane mit einer Creme fraiche-Honig-Mischung. Giovanni, wir haben schon wieder Pizzahunger - das hast du jetzt davon!




Meine Tochter Marie widmete sich dem Flechten des Hefeteiges 
Giovannis süße Tarte zum Dessert

Kommentare:

  1. Da hättest Du gute Chancen bei:

    http://www.kochtopf.me/blog-event-lxxxvi-we-love-pizza

    Sonnige Grüße

    Wn

    AntwortenLöschen
  2. Hey I ɑm so excited I foսnd your website, I really found you by accident, while I was searching oon Asҡjeеve for something
    else, Rеgardless I am here nnow and wߋuld just like to sɑay many thanks for a incredible post and a
    all round entertaining blog (I alo love the theme/design), I dоn’t haѵe tіme to look over it all
    at the minute but I have ƅookmarked it and also addwd your RSS feeds, so when I have time
    І will be back tо read more, Please do keep up the awesme work.



    Take a look at my web ƿave ... Personalloansforu

    AntwortenLöschen