Dinkel-Roggen Rock 'n' Roll

Hier ist ein wunderbares vegetarisches Gericht für euch. Kohlrouladen mit einer Dinkel-Roggen-Füllung. Dazu einen Quarkdip mit Kürbiskernöl. Einfach köstlich!

Zutaten:
Man nehme 250 g Roggen- und Dinkelschrot gemischt, eine Zwiebel, 2 Karotten, Brokkoli-Grün, etwas Spinat, Knoblauch, Thymian, Rosmarin, 500 ml Wasser, Weißkohl, 2 Esslöffel Quark, 1 Eigelb, Meersalz, Pfeffer, Petersilie, Minze und Orangenabrieb. Die Kohlrouladen wurden bevor sie in den Ofen kamen noch mit Lavendel und rosa Pfeffer bestreut und Zitronenscheiben zwischen die Rouladen gesteckt.
Hier geht es zur Zubereitung:
    Zubereitung: 
  1. Den Dinkel und Roggen im Wasser für eine Stunde quellen lassen. Nun wird das ganz klein geschnittene Gemüse, die Zwiebel und die Gewürze untergehoben und die ganze Masse in der Pfanne in etwas Öl angebraten. 
  2. Ganz zum Schluß lasst ihr die Masse etwas auskühlen und gebt das Ei und den Quark dazu.
  3. Die Kohlblätter werden vom Strunk befreit und kurz in kochendem Wasser blanchiert. Dann wird die Masse reingerollt, sodass kleine Rouladen entstehen, die ihr direkt in eine Auflaufform legt. Diese wird mit etwas Bruehe aufgefüllt. Die Rouladen sind nach 20 Minuten bei 150 Grad im Ofen fertig zum Verzehr. Dazu einen Quarkdip mit Kürbiskernöl. Wer braucht da noch Fleisch? Bon Appetit!








Kommentare:

  1. Ohhh! Das Rezept hab ich abgespeichert und wird sicher bald nachgekocht!
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. uhmmm das ist ein Super Rezept!!! Danke!!!!

    AntwortenLöschen