Spargelrisotto

Heute habe ich ein feines Rezept für euch. Ein Risotto mit grünem Spargel und Champignons. Darüber etwas geriebenen Grana Padano und ein Glas Weißwein dazu. Das einzige was ihr für ein gutes Risotto tun müsst: Rühren, viel rühren.

Zutaten für 4 Personen:
500 g Risoreis
1/2 l Weißwein
1 Bund grünen Spargel
1 Handvoll Champignons
1 Zwiebel
Estragon, Thymian, Salz, Pfeffer
2 Liter Brühe (evtl. mehr)
Parmesankäse/Gran Padano
1 Bund Petersilie

Zubereitung:
  1. Eine klein geschnittene Zwiebel in Öl anbraten.
  2. Risoreis dazu geben und nun immer nach und nach Flüssigkeit zugeben bis sie vom Reis aufgesaugt ist. Hierfür stellt ihr euch am besten die Brühe mit dem Weißwein bereits gemixt neben den Topf. Die Gewürze könnt ihr auch bereits in die Brühe geben. 
  3. Die Petersilie, den grünen Spargel und die Champignons klein schneiden und zum Schluß mitgaren lassen.
  4. Nach ca. 30 Minuten ist euer Risotto fertig. Hebt nun noch geriebenen Parmesan unter den Reis und streut etwas frischen Thymian darüber.
Uns hat das Gericht ganz ausgezeichnet geschmeckt. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen