Direkt zum Hauptbereich

Mit der Landfrau gut Kirschen essen

 Süße Kirschen und ungespritzte Johannisbeeren aus meinem Landfrauengarten ergeben das "Killesberger Kirschle". Wer Kirschkonfitüre liebt, kommt hier auf seine Kosten. Das "Killesberger Kirschle" könnt ihr hier bestellen.
Nachdem ich mich jahrelang mit einem Einhand-Kirschentkerner stundenlang abgemüht habe, kam dieses Jahr ein professioneller Kirschentkerner zum Einsatz - ich kann ihn nur empfehlen! Sowohl die hübschen Gläser als auch den Kirschentkerner könnt ihr bei der Firma Gläser und Flaschen erwerben. 



Kommentare

  1. Hast Du ein Glück ... an unserem Kirschbaum hängt eine Kirsche ... jaja nur eine einzige und die reicht leider nicht für so ein lecker Marmelädschen aus ;(

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich lecker an und ich würde auch glatt eine bestellen, wenn bei uns Marmeladen und Konfitüren nicht immer so ein schröckliches Ende nehmen würden. Einmal angebrochen fristen sie nämlich dann ihr Dasein bis zum Pelzwuchs ... wir sind einfach keine konsequenten Marmeladenfrühstücksbrötchenesser - leider.
    LG
    S.v.Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
  3. Wie kommst Du mit diesem Entkerner zurecht? Ich hab mir den im letzten Jahr mal von meiner Mutter ausgeliehen und fand dauernd Kerne in den Kirschen, d.h ich mußte alles nochmals mit den Händen durchwühlen. So nahm ich dieses Jahr wieder den Handentsteiner. Hab ich evtl. was nicht beachtet??? Ansonsten lese ich immer gerne hier und freu mich büer die Aktivitäten

    LG

    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Nach Prüfung wird dein Kommentar veröffentlicht.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kartoffelgratin - verdammt lecker!

Hallo ihr Lieben, wenn ich meine Tochter frage was sie sich zu essen wünscht ruft sie laut "Kartoffelgratin". Recht hat sie - bei einem selbstgemachten Kartoffelgratin jubeln die Geschmacksknospen. Er steht und fällt natürlich mit der Kartoffel. Verwendet eine stärkehaltige, gute Kartoffel und spart nicht an Butterflöckchen und Muskat und verschiebt eure Diät einfach auf morgen. :-) Ihr benötigt nur etwas Zeit, da viel geschichtet wird. Aber der Aufwand lohnt, ihr werdet sehen. Hier kommt das ultimative Rezept für euch. Dazu passt hervorragend ein grüner Salat. Rezept für eine Auflaufform, ca. 4 Personen: 1 kg Kartoffeln 200 ml Brühe 200 ml Milch 200 ml Sahne (wenn schon denn schon) 50 g Emmentaler oder Gouda gerieben Muskat, Salz, Pfeffer Die Kartoffeln schälen und ganz dünn schneiden. Am besten geht es in der Küchenmaschine - sofern ihr eine habt. Hauptsache dünne Scheiben, sonst schmeckt der Gratin nicht. Einen Mix aus Brühe mit Wasser, Milch und Sahne

Schwäbisch-vegetarische Maultaschen

Wir Schwaben verstecken Freitags unser Fleisch in Nudeltaschen. So nennt man hierzulande diese Köstlichkeiten auch gerne "Gottesbscheisserle". Füllen könnt ihr sie wie ihr lustig seid. Mit Kürbis, Brät, oder Ricotta. Ich habe mich für eine vegetarische Variante mit Gemüse und Käse entschieden und sie dann in Salbeibutter knusprig angebraten, was letztlich das absolute I-Tüpfelchen war. So schaut:

Suchtgefahr: Selbstgemachter Pudding

Liebe Landfrauenfreunde,  es ist ein Kinderspiel Pudding selbst herzustellen und er schmeckt ganz hervorragend. Sehr gerne gesellt sich ein Rhabarberkompott oder frische Erdbeeren dazu. Die Erdbeeren kann man noch mit etwas Minzzucker von der Landfrau verwöhnen.  Doch ich habe euch gewarnt, die Suchtgefahr ist immens. Hier das Rezept: