A Tavola: Spirelli con zucca

Die Toskana lässt mich einfach nicht mehr los und so habe ich in diesem Sommer meine ganze Familie geschnappt und wir sind wieder in das Traumhäuschen in der Maremma gereist. Bereits letztes Jahr habe ich schon einmal darüber berichtet, vielleicht erinnert ihr euch noch. Und damit ihr auch etwas davon habt, zeige ich euch ein paar Gerichte, die ich dort zubereitet habe. Beginnen wir mit einem sehr einfachen, aber äußerst leckerem Essen. Spirelli Nudeln mit Zucchini.
Der erste Gang war zum Alimentari in Sorano. Die Zucchinis sind zu dieser Zeit besonders aromatisch und so haben wir uns eine große Tüte davon geholt, sie in dünne Scheiben geschnitten und sie in Olivenöl und mit frisch geernteten Rosmarinzweigen angebraten. Nur noch frischen Knoblauch und geröstete Pinienkerne dazu. Zuletzt frischen Zitronensaft darüber pressen und Parmesankäse darüber streuen. Mehr braucht es nicht -einfach köstlich!



Salute! Eure Landfrau

Noch mehr bebilderte Reiseberichte findet ihr hier: Reiseberichte

Kommentare:

  1. Also die sehen ja richtig köstlich aus! Ich liebe Pasta!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  2. Toskana.... ich liebe Rezepte von da. Da krieg ich richtig Urlaubsfeeling!

    AntwortenLöschen
  3. es klingt sehr lecker! vielen Dank für dieses Rezept!

    AntwortenLöschen