Traubengelee aus dem Landfrauengarten

Dieses Jahr hat es der Bacchus gut mit mir gemeint. Die Trauben vor meinem Haus, von prächtiger Killesberger Südsonne beschienen, konnte ich praktisch durch das Wohnzimmerfenster ernten. Mangels oenologischer Kenntnisse ist mir die Rebsorte bisweilen unbekannt. Mein Landfrauengaumen bestätigt jedoch einen herrlich süßen Geschmack reifer blauer Weintrauben. Frisch ans Werk hat mich dann doch noch einer der vielen Vespen, die MEINEN Wein belagerten, ins Schienbein gestochen. Na ja, dafür war die Ernte reichlich. Zuerst entfernte ich die Stile und dann jagte ich die Trauben durch meinen neuen Philips Entsafter (super schnell und toll zu reinigen). Den Saft würzte ich mit Gewürzen wie Nelke, Zimt und Kardamom. Köstlich! Wer davon probieren möchte, kann gerne samstags auf dem Stuttgarter Killesberg vorbei kommen oder das Traubengelee auf meiner Bestellseite ordern.

Herzlichst, die Landfrau








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen