Vietnamesische Reispapierrollen

Vietnamesische Reispapierrollen sind gesund, haben nicht viele Kalorien und schmecken vorzüglich.

Eine perfekte Ergänzung zu Reispapierrollen sind meine Heulsaucen, die ihr in zwei Schärfegraden bekommen könnt: shop.dielandfrau.com
  
Ebenfalls perfekt dazu: die selbst gemachte Erdnusssauce aus meinem Kochbuch "Handgemachtes Glück"

Zutaten:

  • 200 g geraspelte Salatgurke
  • 200 g geschnittener Eissalat
  • 200 g geraspelte Karotten
  • 200 g Glasnudeln gekocht (Bratnudeln gehen auch)
  • Frische Kräuter - je einen Bund: Minze, Koriander, Thai-Basilikum
  • pro Person 3-4 getrocknete Reispapierblätter (bekommt ihr in jedem Asia-Laden)
  • 3 EL geröstete, gehackte Cashewnüsse
  • 200 g Garnelen 
  • Zum Anbraten der Garnelen: 1 Teelöffel Butter, Chiliflocken, etwas Honig, Salz
  • Plastikteller zum Wässern (aus Asialaden)
  • 1 Limette
Zubereitung:
Ihr schnipselt die geschälten Gurken und Karotten in Stifte, die Glasnudeln kocht ihr und seiht sie ab, die Kräuter wascht ihr und hackt sie klein. Die Limette schälen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Garnelen bratet ihr kurz mit etwas Butter, Salz, Honig und Chili an (schmeckt dann gleich viel besser). Die Cashewnüsse etwas hacken und anbraten bis sie hellbraun sind. Das Beste ist wenn ihr euch auch gleich zum Rollen der Sommerrollen die Plastikteller besorgt. 
  1. Ihr legt ihr die Reispapierblätter auf die Plastikteller und stellt diese in eine Schüssel mit warmen Wasser. Nach ca. 1-2 Minuten sind die Blätter weich genug um sie zu rollen. Ihr holt sie raus und lasst sie abtropfen .
  2. Nun gebt ihr nach Belieben eure Füllung auf das Reispapierblatt. Zuerst die Glasnudeln, dann etwas Salat und Gurke, Karottenstife oben auf, Garnelen, Kräuter und zwei Stückchen Limette. Etwas Heulsauce darüber träufeln dann linke und rechte Blattseite einschlagen und aufrollen. Achtung, gebt nicht zu viel Füllung darauf sonst klappt es mit dem Rollen nicht mehr. :-)
 


Ach ich liebe dieses Essen und es eignet sich perfekt wenn Gäste kommen. Ihr habt zwar etwas Schnipselarbeit vorab, doch dann könnt ihr gemütlich am Tisch sitzen und euch ganz euren Lieben widmen. Jeder rollt glücklich seine eigene Reispapierrolle und füllt sie sich ganz individuell.
 Essen gut, Frühling gut.

Eure Birgit alias Die Landfrau






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen